Noah Cyrus kann nicht von der Liebe auf der zärtlichen Ballade „Ready To Go“ weggehen

Noah Cyrus kann nicht von der Liebe auf der zärtlichen Ballade „Ready To Go“ weggehen

Die Songs, die Noah Cyrus von ihrem kommenden Debütalbum The Hardest Half geteilt hat, signalisieren den wunderschönen neuen Sound, den sie verfeinert hat, gesprenkelt mit Elementen aus Pop, People und Nation – und ganz ihrem eigenen. Bisher hat sie die sengende Ballade „I Burned LA Down“ und den spärlichen Pop-Observe „Mr. Percocet.“ Jetzt ist sie mit „Prepared To Go“ zurück, einem sanfteren Observe mit satten, akustischen Instrumenten und intimer Lyrik.

Das Lied, erklärte sie, hat eine Verbindung zu „July“, einer bahnbrechenden Single, die sie bereits 2019 veröffentlichte. Sie nennt die Songs „Cousins“ wegen ihrer lyrischen und thematischen Ähnlichkeiten. „Sie handeln von unterschiedlichen Menschen, völlig unterschiedlichen Handlungssträngen und jede bringt unterschiedliche Erinnerungen und Emotionen hervor“, sagte Cyrus in einer Pressemitteilung. „In gewisser Weise sehe ich viel Wachstum in mir selbst gegenüber dem, was ich damals struggle und wer ich jetzt bin, aber gleichzeitig ist es mir immer noch unmöglich, mich von Menschen zu entfernen, die ich liebe, selbst wenn es schädlich für mich ist.“

Cyrus ließ den Music mit einem Visualizer fallen, der von ihren häufigen Mitarbeitern Precise Objects geleitet wurde. Es zeigt Cyrus, wie sie auf einem weißen Pferd durch Feuer und Schnee reitet, was sich in die visuelle Identität ihrer früheren Veröffentlichungen einfügt.

„The Hardest Half“, ursprünglich für Juli geplant, wird am 16. September veröffentlicht. Es folgt Cyrus‘ früheren EPs „Individuals Don’t Change“, „The Finish of Every little thing“ und „Good Cry“. Cyrus wurde bei den Grammys 2021 als bester neuer Künstler nominiert.

About ANDRIAN KANAMOTO

Check Also

DJ Jim Mastershine & Afro Brotherz – Impossible

DJ Jim Mastershine and Afro Brotherz tread a familiar path on this particular song titled …