Willow bietet Trippy Visuals, während sie sich fragt: „Vielleicht ist es meine Schuld“

Willow bietet Trippy Visuals, während sie sich fragt: „Vielleicht ist es meine Schuld“

Willow bringt uns zurück zu den MTV-Tagen mit einem neuen, von Dana Trippe inszenierten Visible für ihre Single „ It is My Fault“. Am Freitag veröffentlichte Willow die Single und ihr abgefahrenes, farbenfrohes Video, das die Sängerin einfängt, während sie sich fragt, ob sie für das Ende einer Beziehung verantwortlich ist.

„In zarten emotionalen Zuständen versuchen wir allzu oft, anderen Menschen die Schuld für unsere Verletzungen zu geben“, sagt Willow in einer Erklärung. „Obwohl keiner von uns perfekt ist, sind wir es in gewisser Weise, die es uns erlauben, in Situationen zu geraten, die nicht unserem höchsten Zweck dienen.“

Sie fügt hinzu: „‚ ist es meine Schuld‘ erkundet, wie es ist, uns gleichermaßen für den emotionalen Schmerz, den wir empfinden, verantwortlich zu machen, während wir uns gleichzeitig erlauben, menschlich zu sein und all unsere Gefühle ohne Scham vollständig zu verarbeiten.“

Das Bild zeigt, wie die Sängerin Dinge gegen Wände wirft, ihren Kopf packt und ihre Reaktion verarbeitet, weil sie weiß, dass sie jemanden verletzt hat, den sie liebt. Der Tune endet mit einem schweren E-Gitarren-Solo, passend zu den Emotionen, die sie auf dem Monitor verarbeitet.

Der Monitor ist Willows erster Solosong seit der Veröffentlichung ihres Albums Recently I Really feel Every thing im letzten Jahr. 2022 hat sie mit Siiickbrain bei „Purge“, PinkPantheress bei „The place You Are“, Camila Cabello bei „Psychofreak“ und Yungblud bei „Recollections“ zusammengearbeitet.

Sie wird Machine Gun Kelly diesen Sommer auf seiner Mainstream Sellout Tour begleiten.

About ANDRIAN KANAMOTO

Check Also

Oska Minda Ka Borena Music – Akea Chabela Ngwana ft. PhillJoy & Motsetse

Oska Minda Ka Borena Music teams up with PhillJoy & Motsetse on the track titled …